Fabian Pasewald


Fabian Pasewald, Chorleiter des Studentenchors der FSU Jena

Foto: Jonathan Schöps

Fabian Pasewald wurde in Berlin geboren und legte dort 2007 sein Abitur ab. Es folgten Zivildienst und Studium in Halle (Saale). Seit 2015 lebt Fabian mit seiner Familie in Weimar und studiert an der dortigen Hochschule für Musik Chordirigieren bei Prof. Puschbeck.

Musikalisch aktiv ist Fabian von Kindesbeinen an. Vom „gerne und melodierichtig“ singenden Erstklässler bis heute hat Fabian sich durch zahlreiche musikalische Stationen gearbeitet. Den ersten richtigen Anschub in Richtung Chorleitung gab es durch die Mitarbeit in der Leitung des von ihm mitgegründeten Schulchores. Im Schulmusikstudium fiel die Wahl auf das Schwerpunktfach Chorleitung und neben dem Studium leitete Fabian mehrere Laienchöre in und um Halle (Saale).

Während eines neunmonatigen Englandaufenthaltes traf er die Entscheidung, sich als Chordirigent zu professionalisieren. Während der letzten Semester des Schulmusikstudiums initiierte Fabian zu Übungszwecken mehrere Chorprojekte, die erfolgreich in Halle (Saale) und Magdeburg in Konzerten mündeten, arbeitete von 2012 bis 2014 als musikalischer Assistent beim Universitätschor Halle „Johann Friedrich Reichardt“ und fuhr so oft es ging zum Privatunterricht zu Prof. Puschbeck nach Weimar.

Seit 2015 studiert Fabian in Weimar im Hauptfach Chordirigieren bei Prof. Puschbeck und ist seit Herbst 2015 Assistent beim Philharmonischen Chor Erfurt (Ltg. Andreas Ketelhut). Seit Herbst 2016 ist er der glückliche Leiter des Studentenchores der FSU Jena.

Um die Perspektive des Sängers nicht zu vergessen, singt Fabian im Kammerchor der HfM Weimar und im Landesjugendchor Sachsen-Anhalt sowie bei besonderen Projekten.

Weitere Chorleiter